Ein oft gesehenes Bild - bald nicht mehr!

Der eigene YouTube-Proxy mit Squid (Anleitung)

Schon seit einiger Zeit habe ich meinen eigenen USA-Proxy am laufen, über den ich gerne manchen Traffic schleuse. Zum Beispiel um in Youtube problemlos gesperrte Videos anschauen zu können.

Gerade jetzt wo aber der sehr bekannte Dienst ProxyTube (Erweiterung für den Firefox und Chrome um „on-the-fly“ und vollautomatisch gesperrte Videos anzuschauen) down  und der verantwortliche Erweiterungs-Entwickler machtlos ist, sind viele auf der Suche nach einer Alternative.

Ein Grund mehr für mich eine Anleitung zum Aufsetzen des Linux-Proxys Squid zu schreiben. Weiterlesen →

Flattr this!