felix mobile

Mein Erfahrungsbericht zur Allnet-Flat von Felix Mobile inklusive Rufnummernmitnahme

Update vom 19. Juli 2013: 

Felixmobile wechselt den Netzbetreiber von Vodafone nach T-Mobile! Ein weiterer Grund sich für diesen Tarif zu entscheiden. Im Moment gibt es in Deutschland keinen besseren und attraktiveren Allnet-Flat-Prepaid-Tarif.

Update vom 20. Juni 2013:

FelixMobile drosselt anscheinend nicht nach den versprochenen 500 MB, sondern man kann auch noch gut 1,2 GB verbrauchen. Danach war der Abrechnungsmonat zu Ende.. im Juli versuche ich mal 2 GB ohne Drosselung zu verbrauchen 🙂

Felix-Mobile – mit dem Tarif „AllNet-Flat“ der wohl beste Handy-Prepaid-Anbieter zur Zeit. Ich habe ihn ausprobiert.

felix mobile

Da ich eigentlich immer auf der Suche nach einem neuen Anbieter für mein iPhone bin, stach mir neulich dieses Angebot ins Auge:

Felix Mobile Allnet-Flat

  • Flat in alle Netze
  • 500MB Traffic bis Drosselung
  • im Vodafone-Netz
  • Portierung (Rufnummernmitnahme) möglich
  • für 9,95 Euro / Monat

Wie konnte das sein? Wirklich ein Hammer-Preis! Zwar fehlen die inklusiv-SMS (kosten regulär bei FelixMobile günstige 9 Cent) die aber eigentlich in Zeiten von WhatsApp sowieso nicht mehr gebraucht werden.

Im Moment bin ich noch bei LidlTalk, dort habe ich 300MB Traffic / Monat inklusive 400 Freieinheiten (variabel aufteilbar in Freiminuten in alle Netze oder SMS – da ich aber dank WhatsApp selten SMS verschicke, gehen meine Freieinheiten überwiegend für Minuten drauf).

Ich bezahle dort ebenfalls knapp 10 Euro / Monat, bin aber im O2-Netz und nicht im besseren Vodafone-Netz unterwegs.

Da ich bei LidlTalk (Fonic) nicht in einem Vertrag feststecke, konnte ich direkt bis zur nächsten Rechnung kündigen. Dort musste ich allerdings 25 Euro für die „Portierungsgebühr ausgehend“ berappen. Halb so schlimm..

Registrierung bei Felix Mobile

Also direkt bei allnetflat-aktion.de mit dem Reservierungscode 9853927678 angemeldet. Einmalig bezahlt man Einrichtungsgebühren in Höhe von 25 Euro, gerne auch via PayPal oder Sofortüberweisung.

Die Registrierung ging flott von statten, die SIM-Karte selbst kam wenige Tage später an. Eine Besonderheit gibt es bei Felix Mobile jedoch: man bekommt seine PIN, die zur Freischaltung im Handy notwenig ist, nicht im gleichen Brief, sondern per Überweisung auf sein Konto:
FelixMobile überweist, gleichzeitig mit dem Versand der SIM-Karte, einen Betrag von 0,01 Euro auf das Bankkonto, welches man während der Registrierung angeben muss. In den Betreffzeilen der Überweisung findet man seine PIN und PUK-Nummer sowie sein persönliches Vertrags-Startdatum.

Portierung / Rufnummernmitnahme

Da ich meine Nummer portieren wollte, musste ich zunächst bei Fonic (LidlTalk) meine Nummer kündigen. Geht am bequemsten direkt online über aboalarm.de: einfach Rufnummer und Name in eine vorformulierte Kündigung eintragen und für 1,50 Euro per FAX direkt online abschicken.

Wenige Tage später erhält man von Fonic schriftlich die Bestätigung zur Eingang der Kündigung. Fast zeitgleich meldet FelixMobile den genauen Portierungstermin. Bis dahin kann man übrigens auch schon seine SIM-Karte mit einer temporären Rufnummer nutzen.

Service

… von Felix Mobile ist super! 🙂 Ich hatte eine kurze Frage zum Tarif, habe also in meinem Kundenbereich auf FelixMobile ein Support-Ticket eröffnet (Sonntagabends um 22:00 Uhr). Ich hatte nie am Sonntag mit einer Antwort gerechnet – diese bekam ich aber prompt – nur 10 Minuten! Und das an einem – ich wiederhole – Sonntagabend. Ich hätte nie gedacht das ich da noch wen erreiche. Daumen hoch!!

Technische Daten

Für die Fraggels unter euch habe ich noch folgendes:

  • in der oberen Statusleiste meines iPhones wird als Netzbetreiber „Vodafone.de“ angezeigt.
  • die SIM-Karte selbst ist nur mit einem Vodafone-Logo bedruckt, es ist eine GESMO-SIM
  • sollte man seine Nummer nicht mitnehmen gibt es eine Nummer aus dem 0152er – Block
  • auf der Überweisung sind nicht nur PIN, PUK und Vertragsbeginn festgehalten, sondern auch Kundennummer, Vetragsnummer, SIM-Karten-Nummer (vgl. Nummer auf SIM-Karte) und die Telefonnummer, unter der man erreichbar ist
  • das Kundencenter kann man übrigens über https://www.allnetflat-aktion.de/clientarea.php erreichen
  • wählbare Optionen gibt es keine, so gibt es auch keine SMS-Flat die man zubuchen kann
  • der ganze Tarif wird als „Geburtstags-Jubiläumstarif“ beworben, zu einer zeitliche Begrenzung des Tarifs ist auf der Website nichts zu finden

Fazit

Ich bin jetzt seit Mitte April Kunde bei FelixMobile und bin mit den angebotenen Leistungen sehr zufrieden. Ich würde den Anbieter jederzeit weiterempfehlen, es gibt zur Zeit nichts besseres auf dem Prepaid-Markt – vorrausgesetzt man nutzt das Smartphone enstprechend.

Links und weitere Resourcen

Flattr this!

24 Kommentare

  1. Die Umstellung ins Telekomnetz ging schonmal nicht reibungslos von statten, auf meinem Display steht zwar Telekom, aber kann
    Weder telefonieren noch angerufen werden! 🙁
    gerade bei der Hotline angerufen, „Es gab eine Störung an der technischen Schnittstelle unsere Techniker sind aber dran, im laufe des Vormittags sollte es funktionieren“. Was auch immer das heißt, Ich bin gespannt…. Hoffentlich!!!

    Antworten

  2. Hat bei Dir die Protierung in Netz der Telekom geklappt? Ich – und andere die ich kenne – können mit der neuen SIM-Karte weder Date- noch Telefonverbindungen aufbauen.

    Antworten

  3. Heute ist der 6.8. und ich kann weder meine neue Karte nutzen (die scheint noch garnicht aktiv zu sein, die alte Vodafone Karte geht noch), noch wurde meine Rufnummer zum 1.8. portiert…

    Erreichbar ist natürlich niemand.

    Jemand eine Idee, was ich tun kann?

    Antworten

    1. Hey, hast du es online schon probiert dein Problem zu schildern.
      Also willst du bestimmt nicht hören aber ich mach das nur so bzw. telefonisch da hab ich auch Glück gehabt.

      Antworten

  4. hi, bislang war felix mobil eine glückliche entscheidung, doch seit gestern keine gespräche rein oder raus mehr möglich,…kundenhotline entweder belegt oder nicht besetzt….werde langsam grimmig, was soll das?

    Antworten

    1. Bei mir auch alles in Ordnung. Laut Felix / Gesmo sind sie gerade beim erstellen der Rechnung. Hab ne Mail am 30.09.13 von denen bekommen.

      Antworten

  5. Hey,
    hat jetzt eigentlich jemand schon ne Rechnung erhalten?
    Nicht das hier Schundluder getrieben wird und die Grundgebühr in der Zeit erhöht wurde.

    Antworten

    1. Nein, ich nicht. Aber keine Panik Wenn sie erhöhen steht dir ein Sonderkündigungsrecht zu, aber wir haben ja noch nicht mal eine Vertragslaufzeit. Und ankündigen müssen sie sowas auch. Aber komisch ist das ganze schon?!

      Antworten

      1. Deswegen ja, nicht das ich dann für die letzten Monate statt 10€, dann 34€ zahle. Schaut mal eure AGB’s an. Die wurden kurze Zeit geändert, hab mir die alten mal gesichert gehabt. Gut, na dann gehen wir mal nicht vom schlechtesten aus!

        Antworten

  6. Hallo Zusammen ,

    hat jemand eine Ahnung was passiert wenn Gesmo Pleite geht ? Was passiert mit den Verträgen und meiner Nr.

    Grüße

    Antworten

  7. falls jemand seinen felix-mobile vertrag abgeben möchte, ich würde diesen gerne ohne wenn und aber so übernehmen wie er ist.

    einfach bescheid geben

    Antworten

  8. So Leute, das war es dann wohl. Felix Mobile hat mir gestern per E-Mail die Kündigung geschickt zum 31.4.2014. Was gibt es für Günstige Alternativen im T-Mobile Netz Mit 500 MB Internet Flat? Wurde noch jemand gekündigt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.